Home

Jugendkonvent
9. bis 12. Juli 2002 in Brüssel

"Ja, wir dürfen träumen und den Traum von Europa vermitteln!

Wir müssen unsere Arbeit ohne vorgefasste Meinung beginnen und unsere Vision des neuen Europas dadurch herausbilden, dass wir allen unseren Partnern, aber auch denjenigen, die sich durch nichts anderes ausweisen als durch ihre Zugehörigkeit zu Europa, kontinuierlich aufmerksam zuhören.

Dabei müssen wir den jungen Menschen vorrangig Gehör schenken - wobei ich es begrüßen würde, wenn wir einen "Konvent der Jugend Europas" organisieren könnten, der nach dem Muster unseres Konvents tagt [...] "

Valéry Giscard d'Estaing

Vorsitzender

(Auszug aus der Ansprache vom 28. Februar 2002 zur Eröffnung des Europäischen Konvents)


Schlussdokument des Europäischen Jugendkonvents