Home

Schlüsselbegriffe

Unionsbürgerschaft

Jede Person, die die Staatsangehörigkeit eines Mitgliedstaats besitzt, gilt als Unionsbürger.Ein Unionsbürger hat vier spezifische Rechte:

· das Recht, sich im gesamten Gebiet der Union frei zu bewegen und aufzuhalten;

· das aktive und passive Wahlrecht bei Kommunalwahlen sowie bei den Wahlen zum Europäischen Parlament in dem Mitgliedstaat, in dem er seinen Wohnsitz hat;

· den diplomatischen und konsularischen Schutz jedes Mitgliedstaats im Hoheitsgebiet eines dritten Landes, in dem der Mitgliedstaat, dessen Staatsangehörigkeit er besitzt, nicht vertreten ist;

· das Petitionsrecht und das Recht, sich an den Europäischen Bürgerbeauftragten zu wenden.

Die Unionsbürgerschaft tritt nicht an die Stelle der Staatsangehörigkeit, sondern ergänzt sie.